Gelände

Gelände

Unter Geländereiten versteht man die Fortbewegung zu Pferd in offenem Gelände außerhalb eines eingezäunten Reitplatzes. Der Begriff wird mit zwei Bedeutungen verwendet. Meistens bezeichnet der Begriff Ausritte mit dem Pferd.

Der Geländeritt ist eine Teildisziplin des Vielseitigkeitsreitens bei der die Reiter über eine längere Strecke und Hindernisse reitet.

Meistens bezeichnet der Begriff Ausritte mit dem Pferd.

Quelle: Wikipedia

In unserem Geländekurs lernst du deine Umgebung kennen. Die Touren finden auf Asphaltwegen,Wiesen und Trampelpfaden statt. Jenach Wetterlage und Gruppengröße variieren die Touren. Von Dressur- und Springelemente ist für jeden etwas dabei. Ein Kurs dauert ca. 60min.

Für mehr Infos schreibt uns einfach an: Whatsapp | E-Mail | Telefon

Hindernisse

Orte

Altglienicke: Schönefelder Chaussee "91" und "174"

Wuhlheide: "Treskowallee 209" und "An der Wuhlheide 92"

Tegel: Heckerdamm 265

Tempelhofer Feld: Columbiadamm 124, 10965 Berlin

Gelände

9,-€* pro Std.

Nächster Termin:
...
...
...
Treffpunkte am ...:
...
Foto
*Am ... wird es kein Ausritt geben, sondern ein speziellen Gelände-Springkurs!
Dauer ca. 60min
Buchen

*„Kein Umsatzsteuerausweis aufgrund Anwendung der Kleinunternehmerregelung gemäß § 19 UStG.

** In Ferienzeiträumen bieten wir ausschließlich Workshops an, außerhalb der normalen Kurstermine.

***Probetraining ist jederzeit möglich und kostet 5,-€. Mehr dazu in den AGBs!

 

English EN Deutsch DE